Jahrgangsstufe 10 - Oberschule Elsterwerda

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahrgangsstufe 10

Abschlussfahrten                                                

Die beiden 10. Klassen der Oberschule Elsterwerda begaben sich Ende November auf ihre Jahrgangsstufenfahrt. Lernen durch Erleben war ihr Ziel.
Die Biologiestunde wurde in das Meereszentrum Fehmarn verlegt. Jetzt wissen alle, dass zum Beispiel der Steinfisch einer der giftigsten Meeresbewohner ist, die Seepferdchenmännchen die Jungen in ihren Beuteln austragen und die Schlangennadel der Ostsee mit ihnen verwandt ist.
Einen Vorgeschmack auf die Wellenlehre der Physik gab es bei der Hochseefahrt von Fehmarn nach
Dänemark und zurück. Geographiekenntnisse zu Ebbe und Flut konnten im Hamburger Hafen bestätigt werden. Täglich standen mindestens zwei Stunden Sport auf dem Plan, denn die Anlagen des „Weißenhäuser Strandes“ boten die Möglichkeiten zum Klettern an der Wand, im Hochseilgarten, für Ballsportarten, zum Baden oder Bowlen und vieles mehr. Außerdem gehörte eine ausgedehnte Strandwanderung bei strahlendem Sonnenschein zum Programm.
Der absolute Höhepunkt der Fahrt war der Besuch des Stage Theaters Hamburg. „Das Wunder von Bern“ begeisterte durch tolle Bühnenbilder, Spezialeffekte, meisterliche Leistungen der Darsteller und berührte gleichzeitig durch die emotionale Familiengeschichte des kleinen Mattes vor dem Hintergrund der Fußballweltmeisterschaft von 1954.
Im Dungeon konnte die Hamburger Vergangenheit von Störtebeker über den Großbrand von 1842 bis hin zu Inquisition und Pest nachempfunden werden. Zur Geschichtsstunde gestaltete sich die Rundfahrt durch die Hansestadt mit Busfahrer Heiko Wolbart, der Interessantes und Wissenswertes zu berichten wusste.
Zurück in den Klassenzimmern heißt das nächste Ziel: Gute Vorbereitung und erfolgreiches Bestehen der Abschlussprüfungen im Frühjahr.
(C.Neustadt 29.11.2015)


 
                                                                                

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü